top of page
20200218_135255.jpg
Start: Willkommen
IMG_3913.JPG

Über mich

Meine Familie besteht aus meinem Lebenspartner, 2 Kindern, 2 Hunden, einer Katze und mir. Mein Name ist Larissa Dirks.  Ich bin 36 Jahre alt,  komme aus Pforzheim und lebe, seit meiner Kindheit, mit Tieren zusammen.

Alles fing mit meiner geliebten Schäferhündin “Jessy“ an. Mit der  Hilfe und Unterstützung meines Vaters bin ich mit 13 Jahren zum Hundesport gekommen und habe diesen mit voller Begeisterung ausgeübt. Seitdem hat mich dieser Virus “Altdeutsche Schäferhunde“ in den Bann gezogen.  Der Traum von einer eigenen Hobbyzucht scheint sich, dank meiner tollen Hündin Bonnie, jetzt zu verwirklichen. Ich habe Bonnie erst im Alter von 7 Monaten übernommen und sehr viel Zeit, Energie und Liebe in ihre Ausbildung gesteckt. Durch Corona durften wir nicht auf die Hundeplätze. Aber da wir sehr schön, in ländlicher Gegend wohnen, haben wir das Training kurzerhand auf die Feldwege, Wiesen und Wälder verlegt. Es hat sich gelohnt, sie ist eine sehr gelehrige Hündin die viel Spaß an der Ausbildung hat.

Start: Über uns
Start: Galerie

Unsere Tiere

Untitled

Bonnie

Bonnie haben wir mit 7 Monaten übernommen. Sie ist eine sehr aufgeweckte verspielte aber auch lernfähige Hündin, die absolut Spaß an der Arbeit hat. Sie ist für jeden Spaß zu haben und lässt sich von nichts aus der Ruhe bringen.

Ihr aktueller Ausbildungsstand :

- Ausdauerprüfung 

- Begleithundeprüfung 

- Wesensbeurteilung


Peaches

Peaches ist unser kleiner Stubentiger die voll und ganz ihren Katzen Bedürfnissen nachgehen darf. Sie ist ein kleiner Mainecoon mix, die uns gerne beim Spazieren gehen begleitet.

IMG_9328.JPG
IMG-20221105-WA0009[7257].jpg

Aika

Sie ist die Tochter von Bonnie, in ihrer aktuellen Entwicklung zeigt sie sich super. Aika ist sehr aufgeschlossen und fast schnell was auf. Wir werden sehen was die Zeit bringt. Sie wird bestimmt genau soviel Spaß beim arbeiten machen wie ihre Mama Bonnie 


Ausbildungsstand:

- Wesensbeurteilung

- Ausdauerprüfung

- Begleithundeprüfung

Start: Weibchen

Unvergessen

Hier zeigen wir euch unsere geliebten und unvergessene Wegbegleiter.
Sie haben uns viele Jahre treu zur Seite gestanden.

Jessy

Denny

Meine liebste Maus

Jessy war meine erste Hündin, mit der ich gearbeitet habe und in den Hundesport gekommen bin. Wir haben viel zusammen trainiert und unsere Prüfungen absolviert. Leider hat Jessy im Alter von 12 Jahren einen Schlaganfall gehabt, von dem sie sich nicht mehr erholt hat. Wir haben sie schweren Herzens über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

Geboren:    09.08.1994

Gestorben: 07.11.2006

Denny kam mit zwei Jahren zu uns und hatte bis dahin kein tolles Hundeleben. Wir haben ihm dann erst mal zeigen müssen, dass es auch andere und schönere Seiten auf dieser Welt gibt. Er wurde hauptsächlich von meinem Vater im Hundesport geführt und hat uns das ein oder andere Mal schon zur Verzweiflung geführt. Heute können wir darüber lachen. Denny ist mit 10 Jahren leider taub geworden und hatte ab da an auch körperlich abgebaut, so dass wir ihn im stolzen Alter von 12 Jahren über die Regenbogenbrücke zu unsere Jessy ließen.


Geboren :    13.07.1996

Gestorben:  19.01. 2008 

Buddy

Bandit

20191029_110550_edited.jpg
IMG-20181015-WA0006_edited.jpg

Buddy war der Sohn von meiner damaligen Französischen Bulldogge. Er war wirklich einzigartig, wie sagten wir immer "Ein Montags Hund ." Buddy hatte die eine oder andere Kante, war aber was ganz besonderes. Der große Liebling meiner Tochter. Ihn haben wir leider im Alter von 6 Jahren wegen eines Bandscheibenvorfalls über die Regenbogenbrücke gehen lassen müssen. Eine Operation hätte er nicht verkraftet.

Geboren:    04.02.2014

Gestorben: 29.10.2019

Bandit war der Schäferhund meiner Eltern. Er war ein liebevoller Hund, der Buddy sehr als Spielgefährten mochte. Sie konnten gar nicht genug voneinander bekommen. Leider hat es das Schicksal mit ihm nicht so gut gemeint. Er ist an Cauda eqiuna erkrankt und hatte 2 Jahre später den ersten Kreuzbandriss und erlitt dann durch die Arthrose, auf dem anderen Bein auch einen Kreuzbandriss. Der Körper konnte nicht mehr so, wie der Kopf es gerne gehabt hätte. So durfte er zu den anderen treuen Wegbegleitern von uns gehen.

Geboren:    13.03.2010

Gestorben: 15.10.2018

Dusty

DSC_0197d.JPG

Nun habe ich auch meinen geliebten Dusty über die Regenbogenbrücke zu all den anderen Vierbeinern gehen lassen müssen. Er litt an Spondylose, wir haben es eine gewisse Zeit mit Cortison versucht doch die Abstände wurden immer kürzer und die Schmerzen für ihn immer unerträglicher. Daher musst ich ihn schweren Herzens gehen lassen. Lebe wohl mein geliebter Schatz

Geboren: 05.10.2007

Gestorben: 20.11.2020

Start: Verfügbare Haustiere
Start: Blog2 Custom Feed
Untitled

Kontakt aufnehmen

Danke für's Absenden!

Start: Kontakt

Gästebuch

Würden Sie uns Freunden empfehlen?

Danke für's Absenden!

Start: Bewerten Sie uns
bottom of page